Falls die Seite sich nicht automatisch aufbaut, klicken Sie bitte HIER




Für diese Seiten sollte JavaScript aktiviert sein



















































































die AIRTEX-Luftverteilkanäle und -Paneele und
das AIRTEX-Volltemperatur-System für Kühlfahrzeuge

werden vorzugsweise aus den von AIRTEX entwickelten Polypropylengeweben hergestellt, die den international gültigen Vorschriften entsprechen.

Diese Sicherheit beim Materialeinsatz verbunden mit unseren eigenen rechnergestützten Auslegungsprogrammen garantiert Ihnen die volle Zufriedenheit Ihrer Kunden - auf Dauer.

  • Das Gewebe ist dauertemperaturbeständig bis 100°C. Feuchtigkeitsaufnahme 0,04% bei 20°C Raumtemperatur und 65% rel. Raumfeuchte. Wasserrückhaltvermögen 0%.

    Das Gewebe ist hochgradig filtrierend mit 99,86 Abscheidegrad. Es wirk als hocheffizienter Filter. Schmutzpartikel, Pilze oder Bakterien werden durch die textile Oberfläche zurückgehalten.

    Eine Entwicklung von Schimmel und Pilzen wird nicht begünstigt. Das AIRTEX-Gewebe kann von Mikroorganismen nicht als Nahrung aufgenommen werden.

    Die antistatischen und nichtabsorbierenden Eigenschaften geben dem Material optimalen Schutz gegen Verschmutzung.

    Sehr gute Abriebfestigkeit, sowohl im trockenen als auch im nassen Zustand.

    Allergische Erscheinungen treten nicht auf, basierend auf der chemichen Zusammensetzung.

    Ungiftig und nicht krebserregend.

  • Das AIRTEX-Gewebe ist grundwasserneutral, recyclingfähig und bei Verbrennung unschädlich.


DIE FÜR AIRTEX ENTWICKELTEN PP-GEWEBE ENTSPRECHEN DEN FOLGENDEN INTERNATIONAL GÜLTIGEN VORSCHRIFTEN:

  • Luftaustrittgeschwindigkeit unter 0,2 m/s auf der gesamten
    Oberfläche des Gewebes nach TÜV-2606-T.

    Filterklasse EU-4 und EU-5 nach DIN 24185.

    Zugelassen für Lebensmittelbereich gemäß Öko-Tex-Standard-100 Nr.
    D20-0170.


    Das AIRTEX Gewebe erfüllt alle Anforderungen der "Food and Drug administration" des "Department of Health, Education and Welfare" der USA bezogen auf den Kontakt mit Nahrungsmitteln, ebenso wie die Anforderungen des "Reklametacion Tenico Sanitara" für die Ausarbeitung, Verarbeitung und den Handel von Polymaterialien in Bezug auf Nahrungsmittel (Real Decreto 1129/1983, 30th April).

    Das AIRTEX-Gewebe entspricht den Anforderungen Typ F P (Food and Packing).

  • Das AIRTEX-Gewebe erfüllt die Deutsche Norm TRGS No.:614.